Rock am Ring

Auftraggeber: Marek Lieberberg Konzertagentur GmbH & Co. KG, Frankfurt/Main

Rock am Ring ist seit 25 Jahren Deutschlands größte jährliche Veranstaltung im Popularmusikbereich. Bis zu 85.000 Besucher kommen für eine Verweildauer von fünf bis sechs Tagen an den Nürburgring.

Seit 2003 verantwortet campo die Anreise, Unterbringung und Betreuung der Besucher.

Bestandteil dieses Auftrages sind die Geländeplanung und infrastrukturelle Erschließung von 200ha Nutzflächen für den Park- und Campingbereich, das Verkehrsmanagement, die Fortschreibung der von uns entwickelten Sicherheitskonzepte, die Behördenkommunikation und die Produktionsleitung mit Errichtung und Betrieb des Lagezentrums bis zur abschließenden jährlichen Dokumentation.

Seit dem ersten Auftragsjahr 2003 wird für die Besucherunterbringung ein von campo entwickeltes neues Konzept umgesetzt, dessen Maßnahmen insbesondere in Bezug auf Umweltschutz, Lärmschutz und Müllvermeidung neue Standards gesetzt haben und deren positive Wirkung in einer Untersuchung evaluiert wurde.

Eigens angefertigte CAD-Zeichnungen verdeutlichen die Umsetzung des Konzeptes in getrennte Park- und Campingbereiche als Arbeitsplan für das Lagezentrum und als adaptierte Onlinepublikation für die Besucher zur Orientierung.

campo verantwortet für diese Veranstaltung jährlich die Ausschreibung, den Einkauf und die Steuerung von Material- und Personaldienstleitungen für den gesamten Bereich der Anreise, Unterbringung und Versorgung der Besucher in einem Budgetrahmen von 1.500.000 EUR.

Die ausführliche Beschreibung dieses Projektes ist auf Anfrage erhältlich.